Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/493368_47059/isar-germany.de/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5763

Freie Spenden oder zweckgebundene Spenden – „Bedarfsgerecht statt zweckgebunden“

Wir wollen informieren, aufklären und werben um freie Spenden ohne Zweckbindung zu erhalten. Vertrauenswürdige Empfänger können das Geld ohne feste Vorgaben oft besser und bedarfsgerechter verteilen. Unser Spezialgebiet ist die schnelle Soforthilfe unmittelbar nach Katastrophen, so z.B. nach dem schweren Erdbeben Haiti (2010) oder dem Wirbelsturm auf den Philippinen (2013).

Zweckgebundene Spenden dürfen nur für das genannte Projekt ausgegeben werden. Das ist sinnvoll, solange der Bedarf in einer akuten Katastrophe vorhanden ist. Sollten diese Spendengelder in einem künftigen Katastrophenfall benötigt werden, dürfen sie hierfür aber nicht von uns eingesetzt werden.

Katastrophen sind naturgemäß nicht voraussehbar bzw. planbar. Einsätze finden in einem extrem kurzen Zeitfenster statt. Wir müssen bereits zum Zeitpunkt der Katastrophe im Vorfeld genügend Spendengelder gesammelt haben, um diese zu finanzieren. So muss, wenn die nächste Katastrophe eintritt, der nächste Einsatz startet, das Geld hierfür bereits vorhanden sein, um den unmittelbaren Transport von Team und Ausrüstung zu gewährleisten.

Freie Spenden ohne Zweckbindung können nicht verfallen, sie werden bei der nächsten Katastrophe benötigt und von uns bedarfsgerecht eingesetzt. Wo und von welchem Ausmaß diese Katastrophe sein wird, lässt sich naturgemäß nicht voraussagen.

Die Spendenbereitschaft je nach Katastrophenlage kann stark variieren. Das kann z.B. von der Medienpräsenz der Katastrophe abhängen. Das heißt aber nicht, dass die Menschen vor Ort weniger Unterstützung benötigen. Damit wir auch in Fällen mit geringerer Spendenbereitschaft effektiv helfen können, sind wir auf freie Spenden angewiesen.

Geben Sie uns Ihr Vertrauen, Ihre freie Spende im Sinne der Katastrophenopfer bedarfsgerecht -statt zweckgebunden- einzusetzen. Gestatten Sie uns hiermit, dass wir Ihre Spende dort einsetzen, wo die Erfordernisse groß sind und Betroffene dringende Unterstützung benötigen.

Selbstverständlich setzen wir jede Spende, die wir entgegen nehmen, für satzungsmäßige Zwecke des Katastrophen- und Zivilschutzes ein.

Zurück