Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/493368_47059/isar-germany.de/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5763

16 Jahre lang prägte und lenkte Helmut Haller als Präsident die Geschicke des BRH Bundesverbands Rettungshunde e.V. . Nun wurde der Ehrenpräsident der I.S.A.R.-Partnerorganisation mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.Bereits früh erkannte Helmut Haller, dass der BRH Bundesverband Rettungshunde in die professionelle Ausbildung seiner Teams investieren muss. „Gute Ausbildung ist unser Produkt“, pflegte er zu sagen. Mit dem Erwerb des Anita-Thyssen-Heims in Hünxe (Nordrhein-Westfalen) entstand das erste BRH-Ausbildungszentrum;  weniger Jahre später legte Haller den Grundstein für das heutige Training Center Retten und Helfen in Mosbach im Neckar-Odenwald-Kreis (Baden-Württemberg). Gleichzeitig trieb er die Anerkennung der BRH-Staffeln im Katastrophenschutz der Länder voran.

Zum Verbandstag 2016 schied Helmut Haller aus gesundheitlichen Gründen auf eigenen Wunsch aus dem BRH-Präsidium aus. Seither ist er Ehrenpräsident. Am Freitag wurde Haller durch den Innenminister des Landes Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz, in Bad Ems das Bundesverdienstkreuz überreicht.

Auch I.S.A.R. Germany gratuliert Helmut Haller herzlich zu dieser außerordentlichen Würdigung seines Engagements.

Dr. Helmut Haller, Ehrenpraesident BRH Bundesverband Rettungshunde e.V.

Zurück