Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/493368_47059/isar-germany.de/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5763

Der Botschafter Haitis in Deutschland Frantz Bataille mit I.S.A.R. Geschäftsstellenleiter Peter Janssen.

Der haitianische Botschafter in Deutschland Frantz Bataille hat das Engagement des medizinischen Teams von I.S.A.R. Germany und BRH Bundesverband Rettungshund nach dem schweren Erdbeben in seinem Heimatland gewürdigt. „Ich danke dem Team im Namen der Republik von ganzem Herzen“, sagte Bataille bei einem Treffen mit dem I.S.A.R. Geschäftsstellenleiter Peter Janssen. „Die schnelle Reaktion des Emergency Medical Teams von I.S.A.R. und BRH hat vielen Menschen in der größten Not geholfen.“ Viele Menschenleben seien dadurch gerettet worden. Vor allem Kinder hätten sich in einem kritischen Zustand befunden.

Bataille bedankte sich auch bei den Angehörigen der Einsatzkräfte. Er habe Hochachtung vor deren Verständnis. Besonders hervorheben wolle er auch das Engagement der Arbeitgeber, die die Freistellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermöglichten. „Ich bin mir bewusst darüber, wie wertvoll personelle Ressourcen heutzutage sind. Deshalb ist es mir ein persönliches Anliegen, Ihnen an dieser Stelle meine Hochachtung für die Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszusprechen.“

Der Botschafter äußerte die Hoffnung, dass die Hilfsorganisationen ihr Engagement in Haiti fortsetzen und die Krankenstation auf Les Cayemitis weiter betreiben, um kranken Menschen weiterhin einen Anlaufpunkt zu bieten. Künftig soll es regelmäßige Treffen zwischen dem Botschafter und Vertretern von I.S.A.R. sowie BRH geben, um mittelfristig weitere humanitäre Hilfe für Haiti voranzubringen. Auch die Aus- und Fortbildung von Rettungskräften wurde angeregt.

I.S.A.R. Germany und der BRH Bundesverband Rettungshunde sind nach dem schweren Erdbeben mit einem Emergency Medical Team in Haiti im Einsatz. Die 35 Ärzte, Pflegepersonal und Sanitäter versorgen auf der Insel Les Cayemitis Verletzte.

Zurück