Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/493368_47059/isar-germany.de/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5763
15. November 2021

Philippusstift spendet Operationstisch

 Es war eine persönliche Erfahrung, die Dr. Thomas Rolfs zu einem Teammitglied bei I.S.A.R. Germany gemacht hat. Das Beispiel seines Gastvaters in Studienzeiten, ein südafrikanischer Orthopäde, der Patienten in seinem Heimatland immer wieder unentgeltlich behandelt hat, hat ihn nachhaltig geprägt. Etwas von dem zurückzugeben, was man selbst erhalten hat, ist für ihn seither eine Herzenssache. 

Seit 2013 ist der Oberarzt der Klinik für Allgemeine und Spezielle Viszeralchirurgie am Philippusstift in den Reihen der gemeinnützigen Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany engagiert. Die leistet Hilfe nach Naturkatastrophen oder Unglücksfällen. 

Sein letzter Einsatz führte Thomas Rolfs im August nach Les Cayemites auf Haiti. Tage zuvor war der Inselstaat von einem verheerenden Erdbeben heimgesucht worden. Die Schilderungen des Einsatzes und die Hilfe, die das Team um Thomas Rolfs dort unter schwierigsten Bedingungen geleistet hat, haben tiefen Eindruck hinterlassen. Von KKE-Geschäftsführerin Inken Schnatmann gab es ohne Zögern die Zusage, die Organisation mit Material aus den Restbeständen des Marienhospitals zu unterstützen. Vier OP-Siebe wurden zusammengestellt und sterilisiert. Auch ein mobiler Operationstisch, eine Rollliege und ein gynäkologischer Untersuchungsstuhl machten sich von Altenessen aus auf die Reise ins I.S.A.R. Zentrallager nach Hünxe. Dort werden die Hilfsmittel nun zerlegt und verpackt. 

„Ich denke, dass sie in zwei bis drei Wochen einsatzfähig sind“, so Thomas Rolfs. Im Namen von I.S.A.R. Deutschland dankte er seinem Arbeitgeber für die großzügige Spende. „Dass was hier nicht mehr benötigt wird, macht es uns möglich, im Katastrophenfall wertvolle Hilfe zu leisten.“ Wie sich die bundesweit knapp 150 registrierten und ausgebildeten ehrenamtlichen I.S.A.R.-Helfer:innen auf ihre Einsätze vorbereiten, davon kann sich Inken Schnatmann schon bald ein eigenes Bild machen. Dr. Rolfs lud die KKE-Geschäftsführerin zur Frühjahrsübung auf das Gelände des ehemaligen Militärflughafens in Weeze ein. 

KKE-Geschäftsführerin Inken Schnatmann und Dr. Thomas Rolfs bei der symbolischen Spendenübergabe am Philippusstift.